Buchempfehlung März 2017. One Year on a Bike: From Amsterdam to Singapore

Laut Kalender hat der Frühling in Deutschland schon begonnen, Petrus hat davon aber wohl noch nicht viel mitbekommen. Wenn euch nun, im immer noch kühlen Deutschland das Fernweh packt - haben wir einen tollen Buchtipp für euch: Martijn Doolaard's One Year on a Bike: From Amsterdam to Singapore.

Das Reisen per Fahrrad ist relativ langsam und erfordert stellenweise viel Kraft Ausdauer und auch mentale Stärke. Martijn Doolaard nimmt uns mit auf seine Reise quer durch die Kontinente Europa und Asien. Er lässt Routine zu Hause hinter sich und stürzt sich ins Abenteuer.

Im Zuge der Reise lernt er viel über sich selbst und lässt uns an seinen Erfahrungen teilhaben. Ein tolles Buch, wenn ihr für ein paar Stunden dem Alltag entfliehen möchtet und von der großen, weiten Welt träumen wollt.

Preis: €39,99 (gebundene Ausgabe)

---------- English ----------

The title says it all: one man, one bike, one long ride, the adventure, the pleasure, and the pain. It is simultaneously a travelogue and visual journey. Martijn Doolaard traded the convenience of a car and the distractions of daily life for a cross-continental cycling journey: a biped adventure that would take him from Amsterdam to Singapore.

Leaving behind repetitive routines, One Year on a Bike indulges in slow travel, the subtlety of a gradually changing landscape, and the lessons learned through traveling. Venturing through Eastern European fields of yellow rapeseed to the intimate hosting culture and community in Iran, One Year on a Bike is a vivid chronicle of what can happen when the norm is pointedly replaced by exceptional self-discoveries and beautiful sceneries.

Doolaard shares the gear and knowledge that made his trip possible alongside the passionate curiosities that served as his impetus. (Amazon Review).

Price: €39,99