Konjak-Nudeln - ein Superfood fuer alle Fitnessfreaks

Dieser Artikel passt wahrscheinlich am besten in die Kategorie „Superfood“. So ziemlich jeder kennt die Begriffe Chia-Samen, Goji-Beeren, Quinoa, Löwenzahn, Açai Beeren, Granatapfel etc. Meist sind diese jedoch nur Beilagen zu Nudeln, Müsli oder Brötchen, was zwar schon einmal besser ist, als gar keine Vitamine dem Essen hinzuzufügen, jedoch sind diese Grundlagen oftmals kohlenhydratreich.

Da Kohlenhydrate derzeit einen eher schlechten Ruf haben, da diese sich schnell als Fettpolster anlagern, nur kurz satt machen, und auch sonst recht wenig positive Eigenschaften haben, steht eiweißreiches, sogenanntes Low-Carb-Essen im Fokus des heutigen Gesundheits-und Fitnesstrends.

Somit wäre es doch klasse, gäbe es ein Superfood, das solch eine Grundlage als Mahlzeit, wie zum Beispiel Nudeln nicht nur ergänzt, sondern ganz ersetzen könnte. Wir haben genau dieses Superfood für euch entdeckt. Den Namen, den ihr euch merken solltet, ist Konjak. Der ein oder andere denkt bei diesem Begriff möglicherweise an ein alkoholisches Getränk, jedoch handelt es sich bei Konjak um eine asiatische Wurzel, die von der songenannten Teufelszunge (Pflanze) abstammt. Aus dieser Konjak-Wurzel können Nudeln hergestellt werden, die kalorienarm sowie glutenfrei sind und gleichzeit lange satt machen. Perfekt für ein Low-Carb-Abendessen, ohne dabei auf Nudeln verzichten zu müssen.

100 Gramm von den Konjak-Nudeln besitzen gerade einmal 8 Kalorien. Die Nudeln werden in einem Beutel mit Flüssigkeit geliefert. Vor dem Kochen müssen diese kurz abgewaschen werden und anschließend für zwei Minuten in kochendes Wasser oder in die fertige Soße gegeben werden. Die Nudeln erinnern an die Glasnudeln vom Chinesen. Durch die ganzen positiven Eigenschaften werden die Konjak-Nudeln mit Sicherheit in die Reihe der Superfoods schnell aufgenommen.

Ihr wollt das neue Superfood namens Konjak-Nudeln gerne auch ausprobieren? Dann klickt auf den nachfolgenden Hersteller-Link und berichtet uns, wie euch diese geschmeckt haben.