M. Hostomme Abysse Champagner - im Meer gereift

Eine konstante Temperatur und ein Mangel an Licht ist eine ideale Umgebung für das Altern des Champagners, aber nur wenige Häuser in Frankreich schaffen dies in Perfektion, indem sie ihre Flüssigkeit unter Wasser altern lassen. Abysse ist eines dieser Häuser. Ein Grand Cru Brut, der 12 Monate auf dem Meeresgrund vor der Küste Südfrankreichs in einem Stahlkäfig eingeschlossen ist und anschließend nochmals 48 Monaten in Edelstahltanks und burgundischen französischen Eichenfässern reift. Abysse ist der einzige Champagner, der im Meer reift und in die Vereinigten Staaten exportiert wird.