Mercedes CLS Coupe 2018

Mercedes Benz hat das neue CLS Modell der Öffentlichkeit vorgestellt. Es ist ein großer Sprung in der Designsprache, wenn man das Vorgängermodell zum Vergleich heranzieht.

Laut Aussagen, soll es sich bei dem neuen CLS Coupé um das "smarteste" Coupé aller Zeiten handeln. Gemeint werden mit diesen Marketingsprüchen vor allem digitale Assistenten, das das Fahren erleichtern sollen.

Doch seien wir mal ehrlich - leere Straßen, oder mehr Spuren wären tatsächlich die größte Erleichterung! Doch an dieser Stelle kann Mercedes-Benz wohl nur bedingt eingreifen. Dafür können die neuen Assistenten sonst aber erheblich in Fahrt eingreifen.

Es wird die Distanz gemessen und gehalten, die Spuren ebenso. Viel bleibt dem Fahrer von heute nicht mehr zu tun!

Technische Daten: Drei Motoren zur Auswahl
Mercedes CLS 350 d 4MATIC • Hubraum: 2925 ccm • Leistung: 210 kW (286 PS) • Maximales Drehmoment: 600 Nm • Beschleunigung 0-100 km/h: 5,7 s • Verbrauch: 5,6 l/100 km.
Mercedes CLS 400 d 4MATIC • Hubraum: 2925 ccm • Leistung: 250 kW (340 PS) • Maximales Drehmoment: 700 Nm • Beschleunigung 0-100 km/h: 5,0 s • Verbrauch: 5,6 l/100 km.
Mercedes CLS 450 4MATIC • Hubraum: 2999 ccm • Leistung: 270 kW (367 PS) plus Ecoboost 16 kW (22 PS) • Maximales Drehmoment: 500 Nm • Beschleunigung 0-100 km/h: 4,8 s • Verbrauch: 7,5 l/100 km.

Preis: Ab €63.000

---------- English ----------