Mini-Boot zum selber bauen

Wir haben uns direkt in dieses Mini-Boot von Rapid Whale verliebt. Was ihr hier seht, fällt in die Kategorie „Muss ich haben“ sowie „Do-it-yourself“. Es handelt sich also um ein Mini-Boot, das ihr selbst zusammenbauen dürft. Ihr habt richtig gehört – ihr bekommt nicht ein langweiliges Fertigbötchen, sondern einen Bausatz, aus dem am Ende des Tages (wenn ihr gut seid) oder auch am Ende der Woche (Kopf hoch, jeder hat einmal klein angefangen) ein kleines Boot wird, das in fast jeden Kombi-Kofferraum passt. Das Set, das ihr ab $950 bekommt, besteht aus lasergeschnittenen Sperrholzteilen in Marinequalität, verschiedenen 3D-gedruckten Komponenten, einem Lenkrad, Lenkwellenlagern und verschiedenen Dichtungen. Durch die hochwertigen verbauten Materialien lässt sich mit dem Mini-Boot sehr schnell im Wasser fahren und scheint trotzdem ziemlich stabil zu sein.

Zugegeben, einen Nachteil gibt es: je nach Ausstattungsvariante werden nochmals $500 bis $1.100 für Dinge wie Schrauben, Motor, Batterien, usw. fällig, sodass ihr letztendlich wirklich zum Boss am Baggersee werdet. Wie ihr im Video unter dem Hersteller-Link sehen könnt, werden sich die Ausgaben aber durchaus lohnen – ein absolutes Must-Have!