Wie mache ich als Eiswürfel eine „Rauchbombe“?

Einer der genialsten Tricks, mit dem ihr jeden Drink zum absoluten Highlight macht, ist die sogenannte „Smoke Bomb“. Mit diesem speziellen Eiswürfel in Form einer Kugel, der mit Rauch gefüllt ist, bekommt man jeden Gast zum Staunen. Dazu muss einfach eine Eiskugel mit Rauch gefüllt werden, welche anschließend mit einem Hammer in einem Cocktail oder Longdrink wieder zerstört wird.

Im obigen Video seht ihr die genaue Vorgehensweise. Das schwierigste ist hierbei die „hohle“ Eiskugel hinzubekommen. Das ist leider im Video nicht beschrieben, deshalb hier unsere kurze Anleitung:

  1. Füllen Sie die Eiswürfel-Form zur Fülllinie mit destilliertem Wasser.
  2. Legen Sie diese in den kältesten Teil des Gefrierfachs (bei den meisten Gefrierschränken ist es das oberste Fach).
  3. Gefrieren Sie die Eiskugeln für etwa 2-3 Stunden. Dies kann ein paar Versuche dauern, da jeder Gefrierschrank unterschiedlich schnell gefrieren lässt. Das Ziel ist es, eine „1/4 "-Wand zu schaffen, sodass nur der äußerste Teil der Kugel gefroren ist.
  4. Entfernen Sie den oberen Teil der Kugelform, stechen Sie ein kleines Loch durch und drehen Sie die Kugel auf den Kopf, um das nicht gefrorene Wasser zu entleeren.
  5. Lassen Sie die nun hohle Eiskugel für einige weiteren Stunden im Gefrierfach.

Da ihr nun wisst, wie alles funktioniert, benötigt ihr nun nur noch das entsprechende Equipment. Wir haben für euch eine Liste mit diesen, die auf Amazon erhältlich sind, zusammengestellt:

Edelstahl Grillzange - Profi-Küchenzange für EUR 12,95

40 Bambus Spieße 15cm für EUR 2,45

Weber 17053 Fire Spice Chips - Hickory , 1.36 kg für EUR 12,99

XXXL Eiskugelform - 6cm Durchmesser - 2er Set für EUR 12,90

Demarkt Uhrmacherhammer Stiftaustreiber Stahl Kunststoff für EUR 1,89

Alurolle - Aluminiumfolie - Alufolie 60 cm breit - 100m lang - 18 my - superstark, reißfest und extra breit! für EUR 19,95

Fackelmann 40428 Nirosta Trichter 10 cm, Edelstahl für EUR 6,99

Damit seid ihr top ausgerüstet für eure erste, beeindruckende „smoke bomb“ als Eiswürfel. Natürlich könnte ihr in die Eiskugel auch einfach ein anderes Getränk reinfüllen, wie zum Beispiel ein erfrischendes Sommergetränk wie in nachfolgendem Foto.

Wir möchten euch an dieser Stelle hinweisen, dass ihr beim Anzünden der Holzspäne sehr vorsichtig vorgeht, da Feuer immer eine gewisse Gefahr darstellt. Seid deshalb vorsichtig und aufmerksam! In diesem Sinne wünschen wir euch viel Erfolg und viel Spaß. Hinterlässt uns gerne ein Kommentar über eure Meinung bzw. Erfahrungen.