Air Ink - Tinte die aus verschmutzter Luft gewonnen wird

Air Ink - Solange wir fossile Brennstoffe zur Energiegewinnung jeglicher Art verbrennen, müssen wir auch mit den Negativeffekten der Luftverschmutzung leben. Die Air Pollution Ink (Luftverschmutzungstinte) nutzt dieses bedrohende Nebenprodukt, um daraus etwas Sinnvolles zu schaffen.

Durch den Fokus auf die Luftverschmutzung in deren Ursprung – wie beispielsweise einem Auspuff – gelang es Studenten an der MIT Media Lab, die Rußpartikel in schwarze Tinte umzuwandeln. Alle 45 Minuten einer Autofahrt werden somit 1 ml flüssige Tinte gefiltert, die dann anschließend in 2mm, 15mm, 30mm und 50mm Filzstifte sowie in 150ml Patronen für Siebdrucker abgefüllt werden.

Unterstützen könnt ihr dieses sinnvolle Projekt ab $25 auf kickstarter.com, zu dem ihr unter nachfolgendem Hersteller-Link gelangt.

---------- English ----------

The AIR-INK is the first ink which is made out of the threatening air pollution. As long as the humans will burn fossil fuels to produce energy, we have to life with air pollution. Some students invented a process to capture the particles of the polluted air and turn it into sfe ink for markers and printers.

You can support this project under the following Hersteller-Link on kickstarter.com for $25.