Apple HomePod

Amazon hat Alexa (Echo), Microsoft hat Cortana, Google hat Home, und nun hat Apple HomePod - die Antwort aus Cupertino an alle Menschen die bisher noch nicht wussten, dass sie ein Home-Assistent benötigt haben.

Wir stellen uns natürlich die Frage wie sinnvoll es ist, als quasi letzte große Firma auf diesen Zug aufzuspringen. Wenn es sich bei dieser Firma nicht um Apple handeln würde, die a) über 100 Milliarden Dollar auf der hohen Kante haben und b) eine loyale Kundschaft die quasi alles kauft und jeden Preis bezahlt, könnte man glatt behaupten der Zug habe den Bahnhof längst verlassen und es mache wenig Sinn nun noch hinterher zu rennen.

Die Technik im Gerät unterscheidet sich wenig von der, der anderen Hersteller. Man kann Lieder abspielen und mit Siri reden - für ein Preis von 350 Euro.

---------- English ----------

There are like three different home-assistent systems available that all do basically the same. Collect your data and listen to stuff you say. Do you need another option? Well now you've got one. The Apple HomePod.

Price: $349