Clase Azul Ultra-Anejo - Der teuerste Tequila der Welt

Deutschland ist das Land der Biertrinker oder der Rieslingtrinker. Tequila wird hier weder geschätzt noch ist er sonderlich populär - höchstens wenn es darum geht, es einem Freund möglichst "reinzuwürgen", wenn er an der Reihe ist, in der Bar oder Disco einen "Kurzen" trinken zu müssen.

In anderen Ländern wie z.B. den USA genießt der Tequila stellenweise eine hohe Popularität und es ist dort auch viel üblicher einen höheren Preis für bessere Qualität zu bezahlen, als das Einheitsgetränk, dass es in Deutschland zu kaufen gibt. Bevor wir jedoch auf diesen speziellen Tequila zu sprechen kommen, hier ein paar Hintergrundinformationen zu Tequila im Allgemeinen:

Tequila ist eine Form der Spirituose Mezcal, eines Agaven-Brands aus Mexiko. Tequila ist der bekannteste Mezcal und wird in der Umgebung der Stadt Tequila im mexikanischen Bundesstaat Jalisco und in vier weiteren Staaten aus dem Herzen der blauen Agave (Agave tequilana Weber, azul, Agavaceae) gewonnen.

Bei Tequila unterscheidet die Regulierungsbehörde Consejo Regulador del Tequila A.C. grundsätzlich zwei Qualitäten:

  • Mixto: mindestens 51 Prozent des Zuckers zur Alkoholproduktion stammen von der Agave azul (blaue Agave), der restliche Zucker kann anderen Ursprungs sein, vorzugsweise wird Rohrzucker verwendet. Mixto Tequila darf in Flaschen und Tanks abgefüllt und versendet werden. In Tanks versendet beträgt der Alkoholgehalt für gewöhnlich 55 Volumenprozent, und wird beim Abfüller mit Wasser auf Trinkstärke reduziert.
  • 100 % Agave azul: darf nur in Flaschen abgefüllt und versendet werden. Insbesondere bei den gereiften Tequilas, reposado und añejo, dürfen die Fässer nur unter Aufsicht des Consejo Regulador del Tequila geöffnet und der Tequila in Flaschen abgefüllt werden.

Zusätzlich wird Tequila basierend auf seiner Reifung in fünf Gruppen klassifiziert. Für den Export werden englische, innerhalb Mexikos spanische Bezeichnungen benutzt:

  • silver, blanco: klarer, transparenter Tequila. Nach der Destillation unmittelbar in Flaschen abgefüllt.
  • gold, joven oder oro: Ein Blend aus weißem (silver / blanco) Tequila mit gealterten Tequilas (aged / reposado; extra-aged / añejo; ultra-aged / extra-añejo). Dieser Tequila kann zusätzlich mit bis zu 1 % seines Gewichtes durch Zuckercouleur, natürlichen Eichenholzextrakten, Glycerin und Zuckersirup angereichert werden, um ihn gereifter und weicher schmecken zu lassen (smoothed / abocado).
  • aged, reposado: Tequila, der mindestens zwei Monate in Eichenholz-Behältern geruht hat.
  • extra-aged, añejo: Tequila, der mindestens ein Jahr, aber weniger als drei Jahre, in Eichenholz-Behältern lagert. Die Behälter dürfen eine Größe von 600 Litern nicht übersteigen. Der Alkoholgehalt muss mit Wasser reguliert werden.
  • ultra-aged, extra-añejo: Tequila, der mindestens drei Jahre in Eichenholz-Behältern lagert. Diese Kategorie wurde im März 2006 eingeführt.

Die Herkunft der Agaven für die Tequilaproduktion wird gemäß ihren Anbaugebieten in Hochland (Highlands) und Flachland (Lowlands) unterschieden.

Der Agavenanbau, die Fermentation und die Destillation haben einen großen Einfluss auf die Qualität des Tequilas. Der endgültige Geschmack wird ebenfalls stark von der Reifung geprägt.
[Quelle: Wikipedia]

Nun kommen wir zu den Besonderheiten dieses, sehr exklusiven Tequilas Clase Azul Ultra-Anejo. Dieser reift für fünf Jahre in Sherry Wood Fässern. Die Produktion ist auf 100 Flaschen limitiert. 50 sind für Mexico bestimmt, 50 für den amerikanischen Markt. Es ist aber zu erwarten, das ausgewählte Firmen auch Flaschen in Europa anbieten werden.

Aber nicht nur der Inhalt ist bei diesem Tequila von herausragender Qualität, auch die "Verpackung" ist von feinster Handwerkskunst. Die Flasche besteht aus Keramik und ist handgefertigt. Es dauert ca. 40 Tage sie zu produzieren. Das Medaillon ist ebenfalls handgemacht und besteht aus reinem Silber, aus der Werkstatt des renommierten Künstlers Leon Fernandez. Bemalt ist die Flasche von Tomas Saldivar und besteht aus Platinfarbe - das Etikett aus 24K Gold.

Der Preis ist mit $1,495 sicherlich kein Schnäppchen - jedoch bekommt man ein wahres Unikat und diese haben immer ihren Preis.

---------- English ----------

An ultra-premium Extra Anejo from the Productos Finos de Agave Distillery. Made from 100% Tequiliana Weber Blue Agave, double distilled, and aged a minimum of three years in heavily charred, hand-selected, Sherry Oak casks. This unrivaled Tequila is one of the finest ever produced. This first edition is limited to 100 bottles, 50 for Mexico and 50 for the United States, a true collector's piece. The decanter is a spectacular hand-made ceramic display, taking approximately 40 days to produce. The medallion is a hand-made pure Silver "Ley .925" by renowned artist Leon Fernandez, hand painted with pure Platinum paint by artist Tomas Saldivar, and a label of 24K Gold. Topped with a Pewter cap and stored in a fine wooden case hand-made by the awarded artisan Fernando Tanaka.

Price: $1,495