Futurefarms Spacepot Hydrokultur System

Die Überschrift liest sich auf den ersten Blick so, als ob es sich um das neuste NASA-Projekt handelt und nicht um den häuslichen Kräutergarten.

Dies liegt zum einen an den vielen englischen Begriffen, zum Anderen jedoch auch daran, dass die NASA wirklich hinter der Entwicklung der Hydrokulturen steckt - um damit in ferner (oder naher) Zukunft Menschen auf anderen Planeten mit Nahrung zu versorgen.

Im Grunde handelt es sich bei solchen Hydrokulturen um Kräutergärten auf Steroiden. Durch die perfekte Mischung an Nährstoffen entwickeln sich die Pflanzen deutlich schneller und besser als bei gewöhnlichem Anbau. Auch die Pflege fällt deutlich leichter, da man sich wenig Gedanken um Wasser und Licht machen muss.

Wir kennen alle das Problem des Küchen-Basilikums. Im Supermarkt sieht das Basilikum aus, als würde ihn jemand mit zwei grünen Daumen betreuen. In den eigenen vier Wänden verendet dieser jedoch in kürzester Zeit zu ein paar leblosen, grünen Stängeln.

Wer dem entgegenwirken möchte, sollte es mal mit diesen Hydrokulturen probieren. Zu allen anderen, Hut ab!

Preis: $49

---------- English ---------

Growing with Spacepot is really as easy as 1-2-3 :
Add Nutrients & Water
Insert Seed into Growpod
And finally the hardest part. Wait. 

Price: $49