Jeep E-Mountain-Bike

Der erste Jeep mit zwei Rädern kommt im Juni dieses Jahrs – 2020 – auf den Markt. Dabei handelt es sich nicht um ein Motorrad mit viel Hubraum, wie viele meinen können – nein, es handelt sich hierbei um ein grünes E-Bike, das sich als perfekter Begleiter für Offroad-Abenteuer eignet.

Das E-Bike ist so konstruiert, dass es dem Namen Jeep gerecht wird. Jede Menge Bauteile, die jedem noch so anspruchsvollen Gelände standhält und dabei fast so leistungsfähig wie seine vierrädrigen Brüder ist. Ein 750-Watt-Quietkat-Motor und ein 1,5-kWh-Akku sorgen für eine Reichweite von bis zu 60 Kilometern, mit ausreichend Power, um fast jedes Hindernis zu überwinden. Die spezielle Federung kombiniert mit 4,8-Zoll-Fettreifen bringen euch durch jedes Terrain. Leider gibt es noch keine Angaben zu den Preisen – aber ganz ehrlich, der Preis ist bei so einem E-Mountainbike eher unwichtig. Viel wichtiger ist aber, dass es pünktlich zum Sommer schon in eurer Garage neben eurem Jeep Wrangler, Gran Grand Cherokee, Renegade, Compass und Co. stehen kann.

Für mehr Infos und Updates rund um das gewaltige elektrische Fahrradkommt ihr unter nachfolgendem Hersteller-Link zur Jeep-Website.

Bilder: jeepe-bike.com