Surf Lakes - künstliche Wellen zum Surfen und Wellenreiten

Surf Lakes ist ein riesiger Pool in Australien, der 5 verschiedene Wellentypen für Surfer erzeugt! Ausgestattet mit einem riesigen Apparat, der Wellen in konzentrischen Kreisen erzeugt, wurde der Pool so konzipiert, dass sage und schreibe über 2.000 Wellen pro Stunde erzeugt werden, die für alle Skill Levels – von Anfänger bis zu Profi - sowie auch für Surfboote geeignet sind. Die Maschinerie von Surf Lakes erzeugt 5 verschiedene Arten von Wellen, die jede für sich perfekt zum Surfen geeignet ist. Sie ahmt die Bodenwellen des Ozeans nach, wobei die Wellen in Intervallen von zwei bis sechs Wellen daherkommen und über speziell geformte Riffe brechen.

Surf Lakes – künstliche Wellen

Die Ära der künstlichen Welle steht schon seit Jahren bevor. Nun ist es endlich so weit. Der Fortschritt auf dem Weg zur Erzeugung der perfekten künstlichen Welle ist immens. Trotz der hohen Installationskosten werden bereits jetzt überall, von Asien bis Nordamerika, mehrere Wellenpools und Surfparks installiert.

Die Technologie der Wellenpools hat sich seit der Schließung des einst innovativen japanischen Surfpools im Jahr 2007 stark weiterentwickelt. Hätte der Seagaia Ocean Dome den Test der Zeit überstanden, würde er zweifellos gut mit den neuesten Trends mithalten können.

Surfen überall wo ihr wollt

  • verschiedene Größen von Wellen
  • hohe Rate an Wellen pro Stunde
  • überall möglich, Wellen zu reiten
  • perfekt zum Lernen von Wellenreiten